Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Literaturgespräch in deutscher Sprache

Zwinger 1, Zwingerstraße, 69117 Heidelberg, Eintritt 7 €, ermäßigt 5 €

Wie spannend und vielfältig die aktuelle französische Literatur ist, darüber berichtet manchmal das deutsche Feuilleton. Doch nur gelegentlich finden Titel den Weg in unsere Bücherregale und noch seltener auf die Bestenlisten der Belletristik. Dabei lohnt sich das Hineinlesen und Entdecken unbedingt. Interesse und Neugier wecken für die unbekannte, literarische Seite unseres Nachbarn wollen dfk und Freundeskreis Literaturhaus gemeinsam. Vier Bücher und ihre Autoren werden von den Teilnehmer*innen kurz vorgestellt, anschließend wird über Inhalte, Themen und Stil der vorgestellten Texte diskutiert.

Folgende Bücher stehen im Mittelpunkt: Sorj Chalandon Verräterkind (dtv 2022, aus dem Französischen von Brigitte Große), Julia Deck Nationaldenkmal (Wagenbach 2022, aus dem Französischen von Sina de Malafosse), David Diop Reise ohne Wiederkehr, (aufbau 2022, aus dem Französischen von Andreas Jandl), Mariette Navarro Über die See (Kunstmann 2022, aus dem Französischen von Sophie Beese)

Eine Veranstaltung des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) und des Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. in Kooperation mit dem Theater und Orchester Heidelberg.