Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Frankreich 2021, Regie: Audrey Diwan, 100 Minuten, Anamaria Vartolomei, Kacey Mottet Klein u.a., französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Karlstorkino-Südstadt, Marlene-Dietrich-Platz, 69126 Heidelberg, Eintritt 7,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro, dfk-Mitglieder 3,50 Euro, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de
Wir empfehlen, den Onlineticket-Verkauf zu nutzen!

Anne ist eine kluge und aufgeweckte junge Frau. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, bietet ihr das Universitätsstudium Aussichten auf eine positive Zukunft. Doch kurz vor den entscheidenden Abschlussprüfungen wird Anne schwanger und befürchtet, damit alles zu verlieren. Sie entschließt sich zu einer im Frankreich der 1960er Jahre illegalen Abtreibung. Wird sie dabei erwischt, droht ihr das Gefängnis. Gleichzeitig ist der Eingriff lebensgefährlich. Für Anne beginnt eine dramatische Zeit, allein und den Zwängen der Verhältnisse unterworfen. Vorlage ist der gleichnamige autobiografische Roman von Annie Ernaux. Regisseurin Audrey Diwan legte dabei Wert darauf, den Bericht der Schriftstellerin als zeitlosen Film umzusetzen, der die Geschlechtergrenzen überwindet.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter www.karlstorkino.de

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e. V.