Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Konzert zum Jahresabschluss

Chapel, Rheinstraße 12/4, 69126 Heidelberg, Eintritt 12 Euro, ermäßigt und dfk-Mitglieder 8 Euro, um Anmeldung per 06221/16 29 69 oder per E-Mail an planeix@montpellier-haus.de wird gebeten

Auf eine musikalische Reise in die Vergangenheit führt das Trio Sarocchi mit seinem traditionellen polyphonen Gesang, der tief in der korsischen Identität und Kultur verwurzelt ist. Bei dieser ausschließlich oralen Tradition wurden Gesangstechnik und Lieder innerhalb einer Dorfgemeinschaft von Generation zu Generation weitergegeben. Die poetischen Themen greifen die entscheidenden Augenblicke des Lebens auf, von der Geburt bis zum Tod. So hat jedes Ereignis sein Lied, ob profan oder sakral. Sehr häufig werden Liebe und Trennung, Krieg und Exil, die arbeit auf dem Feld und nicht zuletzt die Verbundenheit mit der korsischen Heimat besungen. Die Magie korsischer Polyphonie vermitteln die warmen Stimmen von Benedettu Sarocchi, Ghjuvan’Petru Pieve und Paul’Andria Fattaccini mit großer Authentizität. Das 1998 gegründete Trio Sarocchi hat bereits mehr als 700 Konzerte in Frankreich und im Ausland gegeben.

Eine Veranstaltung des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Montpellier-Haus