Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Frankreich 2022, Regie: Jean-Jacques Annaud, 111 Minuten, Samuel Labarthe, Jean-Paul Bordes, Anne Hidalgo u.a., französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Karlstorkino-Südstadt, Marlene-Dietrich-Platz, 69126 Heidelberg, Eintritt 7,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro, dfk-Mitglieder 3,50 Euro, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de
Wir empfehlen, den Onlineticket-Verkauf zu nutzen!

Im April 2019 überlebt die berühmte Kathedrale in Paris nur knapp den größten Brand ihrer bisherigen Geschichte. Detailliert und eingehend zeichnet Regisseur Jean-Jacques Annaud („Der Name der Rose“, „Sieben Jahre in Tibet“) den Ablauf der Katastrophe nach und nutzt dafür eigene Aufnahmen und Archivmaterial der Unglücksnacht, die er mit Szenen in aufwendigen Nachbauten kombiniert. im Mittelpunkt des Films stehen dabei diejenigen Frauen und Männer, die unter Einsatz ihres Lebens versuchten, die Kirche und ihre Reliquien zu retten. Das Ergebnis ist eine eindringliche filmische Erfahrung über mutige Menschen und den Schrecken des Feuers.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter www.karlstorkino.de

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e. V.