Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Eröffnung der Französischen Woche

CHAPEL Raum für Stadtkultur e.V., Rheinstraße 12/4, 69126 Heidelberg, Eintritt Abendkasse 18 Euro, ermäßigt 12 Euro, VVK 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Kartenreservierung unter reservierung@franzoesische-woche-heidelberg.de

Manege frei für Les Objets Volants und ihr Stück Circus Puzzle! Der Name ist Programm, wenn die klassischen Accessoires der Zirkuswelt – Einrad, Jonglierbälle und Zirkusreifen – zu wahrhaft fliegenden Objekten werden, von den Artisten mit verblüffender Leichtigkeit in Szene gesetzt. Das Universum ist eine Jonglage, so das Credo der Compagnie aus dem französischen Reims. Bei der Suche nach Harmonie zwischen Körpern und Objekten gilt es stets aufs Neue, das Gleichgewicht im Augenblick zu finden, Geduld zu üben, mit dem Risiko zu spielen und nie den leichtesten, sondern den überraschendsten Weg zu wählen. Verspielt und witzig demonstrieren dies Thibault Theyssens, Paul Keaton und Jean-Baptiste Diot in einer modernen, federleichten Choreographie, die Theater, Tanz und Akrobatik miteinander verbindet. Mit Elementen aus der Welt des Breakdance und Hip-Hop, begleitet von rhythmischen Beats und nonverbaler Interaktionskomik zieht das Spektakel das Publikum in seinen Bann – über alle Altersgrenzen hinweg.

Begrüßung: Dr. Erika Mursa, Festivalleitung,
Grußworte: Dr. Andrea Edel, Kulturamtsleiterin der Stadt Heidelberg und
Gaël de Maisonneuve, Generalkonsul der Französischen Republik, Stuttgart