Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Frankreich/Italien/Deutschland 1994, R: Patrice Chéreau | 144 Minuten, D: Isabelle Adjani, Daniel Auteuil, Virna Lisi, Vincent Perez, französisches Original mit deutschen Untertiteln

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 €, ermäßigt 6,50 €, dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de

1572 fanden die Hugenottenverfolgungen in Frankreich in der Bartholomäusnacht ihren traurigen Höhepunkt. Das Massaker der Katholiken an den Protestanten wurde zu einem Fanal in der Geschichte der Glaubenskriege, einem besonders blutigen Paradebeispiel für die Folgen religiöser Intoleranz. Patrice Chéreau erzählt von den Ereignissen, die dazu führten, vor dem Hintergrund einer Familiengeschichte um eine aus politischen Gründen erzwungene Heirat. Formal komponierte der Regisseur dafür großformatige Filmbilder voll Drastik und Eindringlichkeit, die die Historie hautnah beschwören, zugleich jedoch auch einen Bezug zur Gegenwart herstellen. La Reine Margot war sicherlich einer der spektakulärsten Historienfilme der 90er Jahre.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter www.karlstorkino.de

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e. V.