Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Präsentation des Comics, Gespräch und Lesung mit dem illustrator in französischer und deutscher Sprache, Moderation Katharina Borchardt, Dolmetschen Stephan Egghart

Heidelberger Literaturtage, Universitätsplatz, Spiegelzelt, Eintritt 5 Euro, Info und Karten online unter www.heidelberger-literaturtage.de oder in teilnehmenden Heidelberger Buchhandlungen

Fällt leider aus

Anlässlich des siebzigsten Todesjahres von George Orwell haben der Autor und Comicszenarist Pierre Christin und der Zeichner Sébastian Verdier Orwells vielseitiges Leben und sein umfassendes Werk in einer Comic-Biografie zusammengefasst, die im Gespräch mit dem Illustrator Sébastian Verdier vorgestellt wird.

Mit feinen, klassisch-realistischen Schwarz-Weiß-Zeichnungen und einer auf Dialogen basierenden Lebenserzählung mit Zitaten aus Orwells Büchern setzen die beiden Künstler dem Kultautor ein Denkmal. Weitere Gastbeiträge anderer Comiczeichner geben einen kurzen Ausblick auf Orwells Romane.

Sébastien Verdier, 1972 im Südosten Frankreichs geboren, erlernte das Zeichnen mit Blueberry und Thorgal. Nach Veröffentlichung einiger Comic-Alben wurde er Chefredakteur bei der Comic- Zeitschrift Pif Gadget, wo er auch Pierre Christin kennenlernte.

Eine von insgesamt über 60 Veranstaltungen der Heidelberger Literaturtage, die vom 24. bis 28. Juni 2020 stattfifinden