Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

FR, IT 2019 | R: Roman Polanski | 132 Minuten D: Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner, Grégory Gadebois | französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 € / ermäßigt 6,50 € / dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de

Um Anmeldung wird gebeten über: www.karlstorkino.de

„J‘accuse“ war der Titel eines öffentlichen Briefes von Émile Zola, in dem er auf die Hintergründe der Dreyfus-Affäre aufmerksam machte und damit für erheblichen Aufruhr sorgte. Alfred Dreyfus war ein junger, talentierter französischer Offizier jüdischer Abstammung, dem aus Neid vorgeworfen wurde, er habe für die Deutschen spioniert. Deswegen wurde ihm der Prozess gemacht und er wurde auf die berüchtigte Teufelsinsel verbannt. Doch dann begann Marie-Georges Picquart, Leiter der Spionageabwehr, an der Korrektheit des Verfahrens gegen Dreyfus massiv zu zweifeln und kämpfte schließlich für seine Rehabilitation. Roman Polanskis aufwendiges Historiendrama gefiel bei der Premiere der Kritik und dem Publikum.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter www.karlstorkino.de

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e.V.